Zeitungen
Pressemitteilungen

Vorläufiges Insolvenzverfahren für BEK Autogruppe GmbH angeordnet

Erfurt, 16. November 2020 – Über das Vermögen der BEK Autogruppe GmbH, Gera, wurde mit Beschluss des Amtsgerichts Gera vom 10. November 2020 das vorläufige Insolvenzverfahren angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Rolf Rombach, Gründer und Inhaber von Rombach Rechtsanwälte Insolvenzverwalter, Erfurt, bestellt. Die Vorfinanzierung des Insolvenzausfallgeldes ist abgesichert. Der Geschäftsbetrieb wird in vollem Umfang fortgeführt.

Similar Posts