Junge ruft in Mikrofon
Kurzmeldungen

Milchviehbetrieb Wensink GbR

Das Amtsgericht Gera hat Herrn Rechtsanwalt Rolf Rombach zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der Milchviehbetrieb Wensink GbR bestellt.

In den ersten Tagen der vorläufigen Insolvenzverwaltung galt es, den Milchviehbestand zu sichern und für eine ordnungsgemäße Pflege und Betreuung der Tiere zu sorgen. Mit Vertretern des Veterinäramtes, sowie Tierärzten fanden umfangreiche Gespräche statt. Nach Erfüllung dieser Aufgaben wird derzeit versucht, einen Investor für die Anlage in Großsaara zu finden. Rechtsanwalt Rolf Rombach als vorläufiger Insolvenzverwalter: „Die ersten Tage der vorläufigen Insolvenzverwaltung waren enorm arbeitsintensiv; wichtige Entscheidungen mussten kurzfristig getroffen werden. Jetzt gilt unser Ziel der Erhaltung des Milchviehbetriebes in Großsaara. Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir alle Anstrengungen unternehmen. Erste Gespräche mit möglichen Interessenten haben bereits stattgefunden.

Similar Posts