Deloitte-Kennzahlenbericht: Überdurchschnittlich gute Werte für Erfurter Insolvenzverwalter

Der aktuelle Jahresbericht der Wirtschaftsprüfer von Deloitte weist für die Kanzlei „Rombach Rechtsanwälte Insolvenzverwalter“ eine besonders niedrige Verwaltungskostenquote sowie einen besonders hohen Wert bei der Befriedigungsquote ungesicherter Gläubiger aus. Im Vergleich zu anderen Institutionen werden dem Thüringer Unternehmen weitaus bessere Werte bescheinigt.

Die Kennzahl der Verwaltungskostenquote setzt sich zusammen aus der Relation der Kosten für den Insolvenzverwalter sowie Dritter, deren Dienste der Verwalter für die Abwicklung des Verfahrens in Anspruch genommen hat, zur Teilungsmasse. Die Kanzlei weist demnach eine Verwaltungskostenquote von 39,6 % aus. Im Vergleich zum AG Hamburg (60,4 %) ist diese Quote sehr gering, was für eine moderate Abrechnungspraxis spricht.
Auch beim Punkt „Durchschnittliche Befriedigungsquote der ungesicherten Gläubiger“ schneiden die Erfurter Insolvenzverwalter mit einem Wert von 13,4 % bedeutend besser ab als der um die quotenfreien, masselosen Verfahren bereinigte Durchschnitt von 5 %1. Bei größeren Verfahren mit Teilungsmassen von mehr als 250.000 Euro lag die Quote im Untersuchungszeitraum sogar bei 19,1 %.
Zusammen mit zwölf weiteren Kennzahlen stellt der Deloitte-Bericht eine bundesweit verlässliche Vergleichsbasis für die Wirtschaftlichkeit und Qualität von Insolvenzverwaltern dar. Untersucht wurden im konkreten Fall die Schwerpunkte Prozesse und Vorgehensweise bei der Bearbeitung von Insolvenzverfahren, Analyse weiterer Erfolgsfaktoren für die Abwicklung von Insolvenzverfahren mit Blick auf die Anforderung der Gerichte und Durchführung eines Workshops zur Entwicklung eines Kennzahlensystems. In die Betrachtung einbezogen wurden alle seit Januar 2003 bis Dezember 2018 schlussgerechneten sowie mangels Masse nicht eröffneten Unternehmensinsolvenzverfahren. Es handelte sich um 778 Unternehmensinsolvenzverfahren, davon 258 natürliche Personen und 520 juristische Personen.
Mit der Beauftragung der Wirtschaftsprüfer leistet die Kanzlei „Rombach Rechtsanwälte Insolvenzverwalter“ einen aktiven Nachweis über die Qualifikation ihrer Insolvenzverwalter und die Qualität des Büros gegenüber Insolvenzgerichten, bei denen sie tätig sind.

--
1 Institut für Mittelstandsforschung, Bonn, Sanierungen in Insolvenzverfahren-übertragende Sanierungen und insolvenzplan-basierte Eigensanierungen in NRW, IfM-Materialien Nr. 195, S.33


Herausgeber aller Pressemitteilungen ist:

ROMBACH - Rechtsanwaelte | Insolvenzverwalter (Sitz Erfurt)
Hirschlachufer 11, 99084 Erfurt
Tel.: 0361 730 65 0 | Fax: 0361 731 23 44
E-Mail: info@rombach-rechtsanwaelte.de | www.rombach-rechtsanwaelte.de 

und immer mit dem Blick für Ihre Interessen.

Kompetent. Engagiert. Beständig.

ROMBACH - Rechtsanwälte | Insolvenzverwalter

Hirschlachufer 11 - 99084 Erfurt, Deutschland · Telefon: 0361 730 65 0 · Fax: 0361 731 23 44 · E-Mail: info@rombach-rechtsanwaelte.de