Gößnitzer Stahlrohrmöbel GmbH von bayerischem Investor übernommen

Die Fa. Gößnitzer Stahlrohrmöbel GmbH wurde von einem bayerischen Investor übernommen.

Herr Rechtsanwalt Rolf Rombach als Insolvenzverwalter ist stolz, diese Nachricht verkünden zu können, da der Geschäftsbetrieb bereits lange vor Insolvenzantragstellung im Juli 2017 stillgelegt wurde. Durch intensive Anstrengungen ist es gelungen, den größten Kunden der Schuldnerin (Verteidigungsministerium Bonn) weiter zu binden. Dies war auch Grundlage für den Einstieg des Investors. In Gössnitz ist geplant, kurzfristig die Mitarbeiterzahl von 53 auf 70 Arbeitnehmer zu erhöhen. Dieses Verfahren zeigt eindrucksvoll, dass bei aller Anstrengung auch in einem insolventen Unternehmen vieles möglich ist, wenn man nur will. Der Insolvenzverwalter Rolf Rombach bedankt sich bei allen Beteiligten und wünscht dem neuen Unternehmen wirtschaftlichen Erfolg am Markt.

 

 


Zur kompletten Übersicht »

und immer mit dem Blick für Ihre Interessen.

Kompetent. Engagiert. Beständig.

ROMBACH - Rechtsanwälte | Insolvenzverwalter

Hirschlachufer 11 - 99084 Erfurt, Deutschland · Telefon: 0361 730 65 0 · Fax: 0361 731 23 44 · E-Mail: info@rombach-rechtsanwaelte.de